TorfersatzFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

Holzfasern

Holzfasern sind schon heute Bestandteil vieler Erden. Man produziert sie aus Hackschnitzeln von Fichten- und Kiefernholz. Aber auch Douglasien und andere Nadelhölzer kommen in Frage. Bäume müssen dafür nicht gefällt werden, denn man verwendet in Sägewerken anfallende Resthölzer.

Weiterlesen

Kompost

Kompost ist ein heimischer, erneuerbarer Rohstoff, der durch die Verrottung organischer Abfälle entsteht und wertvolle Nährstoffe und Humus enthält.

Weiterlesen

Kokosfasern und Kokosmark

Kokosfasern bilden die Umhüllung von Kokosnüssen und fallen bei deren Verarbeitung an. Kokosmark, auch bekannt als Cocopeat oder Kokostorf, besteht aus feinen Bestandteilen zwischen den Kokosfasern.

Weiterlesen

Torfmoose

Seit einiger Zeit untersuchen Forscher der Universität Greifswald mit Praxispartnern, ob die landwirtschaftliche Kultivierung von Torfmoosen auf ehemaligen Hochmoorflächen als Torfersatzstoff möglich ist. Sie etablierten erfolgreich mehrere Hektar Torfmoose als Dauerkultur. Für den Anbau wurden die Flächen wiedervernässt, es handelt sich damit um eine sogenannte Paludikultur („palus“ – lat. „Sumpf, Morast“).

Weiterlesen

Veranstaltungen

-

South Africa

online

-

Essen